Skip to main content

Falzzange Vergleich

Eine Falzzange kommt in der Blechverarbeitung zum Einsatz. Insbesondere der mobile Einsatz macht diese Zange zu einem unerlässlichen Werkzeug beim Biegen von Blechen. Dieser Ratgeber erläutert kurz, aber umfassend, worauf es bei einer Abkantzange ankommt.

Haben Sie schon einmal ein Blech gebogen? Als Handwerker oder ambitionierter Heimwerker wissen Sie, wie wichtig das richtige Werkzeug bei solchen Arbeiten ist. Falzzangen erleichtern das Biegen bei der Blechverarbeitung, wenn es schnell gehen soll und keine Maschinen verfügbar sind.

BGS Abkant- und Falzzange

20,95 € 35,62 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
BGS Abkant- und Falzzange

15,68 € 35,62 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
Yato YT 5416

33,56 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen
BGS Abkant- und Falzzange

12,82 € 35,62 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Kaufen

Diese besonders geformte Zange ist ebenfalls als Abkantzange bekannt. Dabei handelt es sich um eine unkomplizierte Möglichkeit, um Bleche passgenau zu biegen. Besonders Dachdecker, KFZ-Mechaniker sowie Klempner und in praktisch allen Berufsgruppen, die mit Blechen hantieren, ist die Abkantzange ein bedeutendes Werkzeug. Lesen Sie im Folgenden, was eine gute Qualität bei einer Abkantzange auszeichnet, wie sich die einzelnen Zangen dieser Art unterscheiden und worauf bei einem Kauf besonders zu achten ist.

Die Falzzange anwenden – Merkmale, Größe und Anwendungsbereiche von Abkantzangen

Die handelsübliche Abkantzange ist eine sogenannte Biegezange oder auch Formzange. Gerade, wenn Sie unterwegs sind und keine Maschine verfügbar ist, um das Umbiegen (auch Falzen genannt) von Blechen zu bewerkstelligen, kommt Ihnen die Abkantzange zugute. Bei dem Prozess des Falzens wird ein Blech um 180 Grad umgebogen. Mit einer Abkantzange gelingt das Umbiegen unkompliziert von unterwegs und mit einfachen, schnell einsetzbaren Mitteln.

Grundsätzlich fallen diese Zangen im Handel ins Auge: Sie unterscheiden sich signifikant vom Aussehen und Aufbau von anderen Zangentypen. Die Griffe sind wie gewohnt parallel angeordnet und garantieren im Idealfall einen besonders guten Halt beim Arbeiten mit der Zange. Für eine gute Blech Falzzange spielt das Material ebenso wie die Größe und die Bauart eine wichtige Rolle.

Qualitätsmerkmale der Abkantzange (Falzzange)

Der Griff besteht bei einer hochwertigen Abkantzange entweder aus Gummi oder Kunststoff. Der Vorteil liegt bei diesen Materialien in ihrer besseren Handhabe. Der Anwender rutscht bei solchen Griffen weniger schnell ab, sodass das Arbeiten sicherer ist. In vielen Fällen sind die Griffe tauchisoliert. Auf diese Weise verbessert sich der Halt zusätzlich. Besonders bei einer Mini Falzzange ist es möglich, dass die Griffe konvex angeordnet sind. Eine kleine Falzzange ist speziell für kleinere, filigrane Arbeiten am Blech empfehlenswert.

Falzzange kaufen VergleichDas Material ist in den überwiegenden Fällen bei einer Falzzange Edelstahl. Stabilität und ein robustes Material sind essenzielle Faktoren, damit die Zange zum Falzen von Blechen geeignet ist. In vielen Fällen ist der geschmiedete Stahl pulverbeschichtet, wohingegen eine Abkantzange aus Vergütungsstahl eine Extra-Lackschicht aufweist. Zusätzlich dazu spielt die Länge und Maulbreite bei einer Abkantzange eine wichtige Rolle. Eine breite Falzzange ermöglicht das effektive Falzen von entsprechend breiten Blechen. Daneben ist die Länge wichtig, um auch stabile und große Bleche optimal zu falzen. Denn die Länge wirkt sich unmittelbar auf die Kraft aus, die solch eine Spezialzange ausüben kann.

Für den Kauf einer Abkantzange ist es ratsam, auf Gütesiegel oder Prüfsiegel zu achten. Denn professionelle und hochwertige Zangen sind in entsprechender Qualität. Achten Sie daher auch auf das Maul der Zange. Es sollte sauber schließen, sodass eine ordentliche Arbeit mit dem Werkzeug möglich ist. Weitere qualitative Faktoren sind die Bautypen dieser Abkantzangen, wie sie im Folgenden Abschnitt erklärt sind.

Falzzange gerade, Falzzange gekröpft, Falzzangen Set – Das sind die Unterschiede!

Bei Abkantzangen ist die Bauform entscheidend für das Biegen von Blechen. Nur mit der richtigen Abkantzange lässt sich ein Blech passgenau falzen. Daher bietet der Handel die Falzzange als gerade, gekröpft, gewinkelt oder sogar als vollständige Falzzangen Sets an.

Die gerade Variante lässt sich in zwei Typen unterscheiden: Normale und Eckfalzzange. Bei der Falzzange 45 gebogen handelt es sich um eine Abkantzange, bei der die Fläche der Zange um 45 Grad gebogen ist verglichen mit einer normalen, geraden Abkantzange. Zuletzt ist die gewinkelte Abkantzange um 90 Grad abgewinkelt. Durch diese verschiedenen Bauformen der Zange ist ein absolut unkompliziertes und dennoch präzises Biegen von Blechen möglich.

Für wen sind Falzzangen geeignet?

Im handwerklichen Alltag nutzen vor allem Installateure, Klempner, Dachdecker, Schmiede oder Mechaniker im KFZ-Bereich diese Spezialzange. Prinzipiell ist die Falzzange Auto das ideale Werkzeug für all diejenigen, die Bleche am Auto falzen. Vor allem eine gebrauchte Falzzange bietet sich für den Heimgebrauch an. Wenn das Auto eine Delle an der Karosserie aufweist, die sich prinzipiell schnell und leicht beheben lässt, bietet die KFZ Falzzange eine preisgünstige Option. Auf dem Dach profitieren die Profis von einer entsprechend proportionierten Dachdecker Falzzange. Aber ebenso nutzen Klempner diese Zange, um Bleche für Rohre zu biegen. Überall, wo Umschläge vonnöten sind, kommt diese Spezialzange zum Einsatz.

Der Falzzange Preisvergleich – Hersteller, Qualität und Preise

Inzwischen bietet der Markt eine breite Vielfalt an Herstellern von Abkantzangen: Bessey Tool, Gedore oder Kiesel, Knipex und Freund & Cie. sind nur einige der Profi-Hersteller. Erfahren Sie hier, was die einzelnen Hersteller unterscheidet.

Gedore, Bessey, Knipex – Bedeutende Hersteller der Abkantzange

Der Schraubzwingen und Blechscheren Hersteller Bessey Tool GmbH & Co KG besteht schon seit 1889 und hat seinen Sitz in Bietigheim-Bissingen. Das Unternehmen konzentriert sich vor allem auf Blechscheren und Schraubzwingen und hat sich im Bereich der Abkantzangen bewährt. In Deutschland beschäftigt das Unternehmen um die 300 Mitarbeiter.

Dagegen stammt der Hersteller GEDORE aus dem nordrhein-westfälischen Remscheid. Der Betrieb fokussiert seine Produktion auf Handwerkzeuge und gilt als weltgrößter Hersteller für Werkzeug. Im Vergleich zu Bessey Tool beschäftigt das 1919 gegründete Unternehmen allein in Deutschland 1200 Mitarbeiter.

Im Vergleich zu den vorgenannten Unternehmen sind der Wuppertaler Hersteller Knipex sowie das ebenfalls in Wuppertal ansässige Unternehmen Freund & Cie auf Handwerkzeuge spezialisiert. Besonders Freund & Cie. hat sich auf das Herstellen von Werkzeugen für Klempner, Zimmerer, Dachdecker und Trockenbaumonteure fokussiert. Beide Hersteller liefern solide und hochwertige Qualität.

Der Preis einer Abkantzange – Wichtiges Kriterium beim Kauf!

Der Preis hängt vor allem von der Art der Abkantzange ab. Diese Zangen unterscheiden sich hinsichtlich der Größe, Länge, Breite und Material. Der Hersteller ist ein weiterer Aspekt, der Einfluss auf den Preis nimmt. Grundsätzlich liegen die Preise für Abkantzangen zwischen 8 und 100 Euro – je nachdem, um was für eine Zange es sich konkret handelt. No-Name-Werkzeuge sind preisgünstiger als solche von namhaften Herstellern. Beim Kauf ist es daher ratsam, vorher zu wissen, wie häufig die Zange zum Einsatz kommt und welche Anforderungen erfüllt sein sollen (Größe, Qualität, …).

Im Fachhandel bietet sich unter Umständen die zusätzliche Option, eine entsprechende Zange zu leihen oder zu mieten. Besonders, wenn die Abkantzange einmalig zum Einsatz kommen soll, sind solche Optionen empfehlenswert. Wer dennoch eine Zange kaufen möchte, hat die Möglichkeit auf gebrauchte Abkantzangen zurückzugreifen. Diese erfüllen in vielen Fällen noch immer ihren Zweck und kosten weit weniger als neuwertige Zangen. Alternativ kann auch eine Kneifzange Ihnen bei der Arbeit helfen.

Fazit – Die richtige Abkantzange kaufen

Beim Kauf einer Abkantzange kommt es auf viele Faktoren an. Das spätere Einsatzgebiet ist ebenso bedeutend wie der Preisfaktor oder die generelle Qualität der Zange. Dieser Artikel hat gezeigt, dass sich Abkantzangen untereinander sehr unterscheiden. Die Länge wirkt sich auf die Kraft aus und somit darauf, für welche Bleche die Zange infrage kommt. Ebenso ist die Breite und grundsätzliche Größe von Maul und der gesamten Zange wichtig, um das richtige Werkzeug zur Hand zu haben. Prüfsiegel, namhafte Qualitätshersteller oder verarbeitetes Material spielen bei einer hochwertigen Abkantzange eine nicht zu unterschätzende Rolle. Achten Sie beim Kauf auf diese Aspekte, warten zufriedenstellende Ergebnisse beim Falzen von Blech auf Sie.